Schalldämmung

Schallschutz, Raumakustik !

Schlechte Raumakustik, ein Problem das von vielen Menschen nicht erkannt wird. Sehr viele Hörprobleme werden aufs älter werden und damit aufs schlechtere Hören reduziert, das ist nicht immer Richtig!

Sie drehen Radio oder Fernseher immer lauter, verstehen aber trotz alle dem nicht alles, Ihr Partner/in schimpft über die unerträgliche Lautstärke.

Spätestens jetzt sollten Sie sich fragen, KANN MAN DAS ÄNDERN ?  JA !

Ein kleines Beispiel:
Bei schlechter Beleuchtung fällt das Lesen schwer, Abhilfe bringt mehr Licht!
Sie möchten etwas in Radio oder Fernseher hören, also drehen Sie lauter, jetzt hören Sie zwar mehr, aber nicht besser,

WARUM IST DAS SO ?

Der Schall den Sie durch das lauter drehen erhöht haben trifft auf Wände, Fußboden und Decke, wird von dort zurück in den Raum geworfen, es entsteht ein Halleffekt, der das verstehen fast unmöglich macht.

Abhilfe : Reduzierung der Nachhallzeit zur besseren Sprachverständlichkeit !

Raumakustik verbessern, Halleffekt reduzieren, das ist möglich indem wir den Schall reduzieren, einfangen. Die beste Möglichkeit hierfür bietet sich an der Raumdecke, der größten ungenutzten Fläche eines Raumes, von der Beleuchtung einmal abgesehen. Wir können die Sprachverständlichkeit in Ihren Räumen verbessern und zugleich Ihre Decke geschmackvoll gestalten. Indem wir Schalldämmplatten an der Decke anbringen, reduzieren wir den Halleffekt um ein vielfaches und erhöhen die Hörbarkeit im Raum.
Die Sprache wird auf das gesprochene Wort begrenzt und durch das anbringen einer Spanndecke unterhalb der Schalldämmung bekommen Sie Optisch und Akustisch ein völlig neues Raumgefühl. Wir können die Sprachverständlichkeit in Ihren Räumen verbessern und zugleich Ihre Decke geschmackvoll gestalten, es wäre schön von Ihnen zu hören, wir beraten Sie gern.

Tel.: 036428 / 549711

Das Portal W-P ist geistiges Eigentum von D. Kahl Zertifizierter Verkauf über http://www.web-php.de von W-P CMS WEB-Portal V3.24 auf W-P CMS WEB-Portal V3.25 vom: 11.01.2013 - 12:31